INSIDE


Hallo und herzlich willkommen „INSIDE…“


Der Sommer ist vorbei –die Verunsicherung rund um das Thema „Corona“ leider noch nicht.

Wir haben lange überlegt ob und in welcher Form wir unsere Veranstaltungsreihe „INSIDE Rebstock Garden“ stattfinden lassen können … oder nicht.

Nun, die Entscheidung ist gefallen – wir planen die Konzerte unter Einhaltung aller geltenden Auflagen (Hygiene-Maßnahmen, Abstandsregeln, Pflicht zur Datenerfassung, usw.) durchzuführen!

Da dies in der „gewohnten“ Umgebung aufgrund der fehlenden Fläche im Gebäude vom Rebstock Garden nicht möglich ist, finden die Veranstaltungen vor dem Gebäude in einem beheizten Zelt statt. IN(OUT)SIDE quasi… Da wir auch hier nicht die maximal möglichen Kapazitäten aus Sicht der geltenden Vorgaben zum Schutz vor Corona ausnutzen möchten, werden wir die Zahl der Veranstaltungsbesucher auf maximal 50 Gäste limitieren.

Sicher – es wäre einfach gewesen, die Veranstaltungen mit dem Hinweis auf Corona abzusagen. Aber zum einen: „EINFACH kann jeder…“ und zum andern sind wir der Meinung, dass wir langsam aber sicher wieder zu einem Stück „Normalität & Realität“ zurückfinden müssen. Wir sind der festen Überzeugung, dass dies mit Eurer Unterstützung möglich ist. Wenn sich jeder an die Spielregeln hält und bereit ist ggf. kleinere Kompromisse* einzugehen, können wir gemeinsam, wie in den letzten Jahren, klasse Live-Konzerte mit tollen Künstlern genießen!

*z.B. festes Schuhwerk und einen dickeren Pullover anziehen – weil Veranstaltung findet im Zelt statt…


Bis zu unserem nächten Event sind es noch

Weitere Informationen & Anmeldeformular

ABOUT


Wir – Dieter Stein & Peter Gödert – möchten euch mit dieser Web-Seite über unsere Aktivitäten und geplante Termine unseres gemeinsamen Projekts  „INSIDE REBSTOCK GARDEN“ informieren.

Die Idee zu INSIDE REBSTOCK GARDEN basiert auf einer privaten Veranstaltung, welche im Rahmen eines „Sofa-Konzert“ stattfand.

Ein Sofa-Konzert ist eine Veranstaltung, bei dem das private Wohnzimmer zur Bühne wird. Das besondere hierbei ist – sowohl für Gäste einer solchen Veranstaltung als auch für die auftretenden Künstler – die intime und private Atmosphäre so wie der direkte Kontakt. Livemusik zum Anfassen eben …

Und genau D A S ist es was wir A L L E N  die Interesse an ehrlicher, handgemachter Musik haben und bereit sind, sich auch mal auf was NEUES – abseits von „Cover“ und „Mainstream“ – einzulassen, unter dem Motto INSIDE REBSTOCK GARDEN in regelmäßigen Abständen* anbieten möchten:

Livemusik in „Wohnzimmeratmosphäre“

Die Lage und Ausstattung des Rebstock Garden in St. Goar bietet hier die idealen Rahmenbedingungen um dieses „Wohnzimmer-Feeling“ zu transportieren. Und da alle unsere geplanten Veranstaltungen im Lokal (also „INSIDE“) des Rebstock Garden stattfinden werden, war ein passender Name für das Projekt schnell gefunden…

*regelmäßige Abstände = Oktober – Mai (jeweils eine Veranstaltung pro Monat)

NEWS


Event-Review: Lalibella & Liedermann

Es ist schon eine besondere Gabe die jemand besitzen muss dem es gelingt seine Gedanken, Gefühle oder Erlebnisse in einem Format festzuhalten, welches sich dazu eignet anschließend mit musikalischer Untermalung als Lied präsentiert werden zu können. Dass sowohl Andy Schieler (Liedermann) als auch Lara Siegrist (Lalibella) diese Gabe besitzen, haben sie bei unserer „Nacht der …

TERMINE


Cancelled by COVID-19!  14.03.2020NOLA
Nach einem zweiwöchigen Aufenthalt in New Orleans, im Jahr 2014, beschlossen Mark Rose und Christian Florié eine Band zu gründen. Sie hielten sich an die wichtigste Regel dieser faszinierenden Stadt und legten einfach los, alles war erlaubt.  weiterlesen…


Cancelled by COVID-19! 18.04.2020Alhousseini Anivolla-Anewal
„So weitläufig wie die Sahara selbst“ – so beschreibt der Dessert-Blues Gitarrist Alhousseini Anivolla selbst seine Musik. Dabei „transformiert“ er traditionelle afrikanische Melodien in neue akustische Klanglandschaften. Alhousseini gehört zum Volk der Imuhar oder Kel Tamashek, populär bekannt als Tuareg. weiterlesen…


Cancelled by COVID-19! 16.05.2020Duck Tape Ticket
Duck Tape Ticket – das sind Anna-Sophie Dreyer (Viola), Paul Bremen (Violine / Viola) und Veit Steinmann (Cello) – sind mit ihrem Program „Fiddle & Folk“ (eine groovige Mischung aus Klassikern des Folk, Bluegrass & Jazz) zu Gast „INSIDE“ Rebstock Garden. Ein groovendes Streichtrio und eine Ente – wie soll das klingen? Nach Jazz? Rock? Pop? Folk? weiterlesen…


Sommerpause – Juni / Juli / August / September


24.10.2020Oliver Scheidies
Oliver Scheidies, ein liedermachender Poet, Clown, Philosoph, Schauspieler und Wortakrobat aus Freiburg zu Gast „INSIDE“.
weiterlesen…


21.11.2020Michael Oertel Band
“Moderner Folkpop auf der einen, kreativer Blues auf der anderen, immer mit einem kleinen Black-Keys-Anstrich im Sound…“ schreibt das Classic Rock Magazin über das aktuelle Album der Michael Oertel Band.

weiterlesen…


19.12.2020NERO BLUES BAND
Die vier Musiker der Nero Blues Band die alle aus der Rhein Main Region stammen, haben sich in den vergangenen sechs Jahren mit unzähligen Auftritten einen Namen in der Szene gemacht.
Neben eigenen Songs ihres aktuellen Albums „Over the Bridge“ weiterlesen…


23.01.2021Klaus Michel & The Strangers
Drei Jahre nach seinem Megaprojekt www.365songs.de ist mit „Of lovers, friends and other enemies“  in 2019 bereits das dritte Album des Multiinstrumentalisten und Sängers Klaus Michel aus Keidelheim (Hünsrück) erschienen. weiterlesen…


Unter  HISTORY & GALLERY findest Du alle Infos, Bilder & Reviews von vergangenen Veranstaltungen „INSIDE“ Rebstock Garden…

BE FAIR


Die Finanzierung der Veranstaltungen im Rahmen des Projekts „INSIDE Rebstock Garden“ erfolgt auf Basis des gastronomischen Angebots des Rebstock Garden (finanzierung der Lokation und Bewirtung) und einer Hutspende für die auftretenden Künstler.

Das bedeutet, wir erheben für den Zugang zu den Veranstaltungen keinen Eintritt, freuen uns aber um so mehr über jede Spende die – während der Hut rumgeht – geleistet wird.

Ja – in einer Zeit in der „Geiz geil“ ist – ein gewagtes Unterfangen. Aber wir vertrauen auf Deine Fairness. Den Betrag den du spenden möchtest, solltest du davon abhängig machen wie gut dich der Künstler unterhalten hat. Bitte bedenke dabei auch das es nicht nur die Zeit während des Auftritts ist welche honoriert werden sollte, sondern auch der Aufwand für die An- und Abreise, Auf- und Abbau so wie die Bereitstellung der Technik und Instrumente.


In diesem Sinne…

BE FAIR – gegenüber den auftretenden Künstlern und beteilige dich am „Hut“!

Der Erlös der Hutsammlung (Pay What You Want), geht zu 100 % an den bzw. die Musiker, die an diesem Abend auftreten.

BE FAIR – gegenüber den anwesenden Gästen, die an diesem Abend lieber der Musik zuhören möchten, anstatt sich mit dir über den Belag deines letzten Frühstücksbrötchens zu unterhalten.

BE FAIR – uns gegenüber und formuliere, falls dich etwas stört, konstruktive Kritik.

D A N K E !


All diejenigen, die weniger Interesse an der Musik haben, sind an den Veranstaltungstagen ab 22:30 Uhr herzlich eingeladen gemeinsam mit uns zu Feiern …