INSIDE


Hallo und herzlich willkommen „INSIDE…“


dauert es noch bis zu unserer nächsten Veranstaltung

Mehr Infos zu diesem Termin findest Du hier

ABOUT


Wir – Dieter Stein & Peter Gödert – möchten euch mit dieser Seite über unser gemeinsames Projekt „INSIDE REBSTOCK GARDEN“ informieren.

Die Idee zu INSIDE REBSTOCK GARDEN basiert auf einer privaten Veranstaltung, welche im Rahmen eines „Sofa-Konzert“ stattfand.

Ein Sofa-Konzert ist eine Veranstaltung, bei dem das private Wohnzimmer zur Bühne wird. Das besondere hierbei ist – sowohl für Gäste einer solchen Veranstaltung als auch für die auftretenden Künstler – die intime und private Atmosphäre so wie der direkte Kontakt. Livemusik zum Anfassen eben …

Und genau D A S ist es was wir A L L E N  die Interesse an ehrlicher, handgemachter Musik haben und bereit sind, sich auch mal auf was NEUES – abseits von „Cover“ und „Mainstream“ – einzulassen, unter dem Motto INSIDE REBSTOCK GARDEN in regelmäßigen Abständen* anbieten möchten:

Livemusik in „Wohnzimmeratmosphäre“

Die Lage und Ausstattung des Rebstock Garden in St. Goar bietet hier die idealen Rahmenbedingungen um dieses „Wohnzimmer-Feeling“ zu transportieren. Und da alle unsere geplanten Veranstaltungen im Lokal (also „INSIDE“) des Rebstock Garden stattfinden werden, war ein passender Name für das Projekt schnell gefunden…

*regelmäßige Abstände = Oktober – Mai (jeweils eine Veranstaltung pro Monat)

NEWS


OH SLEEP – der „Nimmermüde“

OH SLEEP – das ist Florian Sczesny aus Bonn, Live-Gitarrist von Emma6, Mitglied der Progressive Band LAKE CISCO und Teil des Indiepop-Projekts Felan’s Heart, als Gitarrist umtriebig im Dunstkreis des Bonner Energiekreis Zuckerhut-Studiokollektivs und Bands, die daraus hervorsprießen. Ob er auch mal schläft? – Man weiß es nicht. Seine gefühlvollen Acoustic-Songs mit filigranem, feingeistigem, getragenem …

Event-Review: DAN O‘ CLOCK

Freitag, 28.12.2018, 10:43 Uhr – mein Telefon klingelt. Nach dem abheben röchelt eine Stimme, die sich anhört wie Marlon Brando als „Der Pate“ auf dem Sterbebett, irgendwas von „… Termin absagen oder Ersatz organisieren“. Als ich realisierte das diese Stimme zu Dan O’Clock gehörte schaltete mein Hirn sofort in den Panik-Modus. Termin absagen kommt definitiv …

TERMINE


16.02.2019Red Apple
Akustischer Blues, Folk und Rock garniert mit eingängigen Hooks treffen auf melancholisch-wehmütige Roadmovie- und Twangsounds. weiterlesen…

23.03.2019Florian Franke
Florian Franke ist der Jazzer unter den Deutsch-Poeten. Denn er weiß, wie sie funktioniert, die Radio-Gegenwart. Refrain, Bridge, Refrain. Dazu am besten noch ein Wort in der Hook, das Widerhaken hat. Weil er hängen bleiben will, der Pop. Franke hat all das gelernt in seinem Musikstudium weiterlesen…

13.04.2019 Stereo Naked
Die Kölner Band Stereo Naked schlingert mit ihren Songs in der Schnittmenge von amerikanischer Rootsmusik und experimentierfreudigem Indiepop. Texte und Musik suchen dabei immer wieder den Kontrast: menschliche Abgründe zu fröhlichem Countrygejodel, archaischer Folk, weiterlesen…

Support:  Schokoladensaite
das sind Hannah, Lena, Hannah und Felix aus Mörz im Hunsrück weiterlesen…

11.05.2019Philip Bölter
Es gibt nicht viele, die so oft, so gern und so gut spielen wie BÖLTER.

Mehr als 1.000 Konzerte, 8 Alben und über 150 Songs – sein halbes Leben verbachte Bölter als Musiker. Über die Jahre machte sich der nun 30jährige einen Namen in der Live-Szene. Als Preisträger des „Robert Johnson Guitar Awards“ und Gewinner des „Deutschen Rock & Pop Preises (Beste Country-Band 2012)“ gilt er als einer der originellsten Gitarristen seiner Generation. weiterlesen…


In  HISTORY & GALLERY findest Du Infos, Bilder & Reviews von vergangenen Veranstaltungen „INSIDE“ Rebstock Garden…

BE FAIR


Die Finanzierung der Veranstaltungen im Rahmen des Projekts „INSIDE Rebstock Garden“ erfolgt auf Basis des gastronomischen Angebots des Rebstock Garden (Lokation / Bewirtung) und einer Hutspende für die auftretenden Künstler.

Das bedeutet, wir erheben für den Zugang zu den Veranstaltungen keinen Eintritt, freuen uns aber um so mehr über jede Spende die – während der Hut rumgeht – geleistet wird.

Ja – in einer Zeit in der „Geiz geil“ ist – ein gewagtes Unterfangen. Aber wir vertrauen auf Deine Fairness. Den Betrag den du spenden möchtest, solltest du davon abhängig machen wie gut dich der Künstler unterhalten hat.
Bitte bedenke auch das es nicht nur die Zeit während des Auftritts ist welche honoriert werden sollte, sondern auch der Aufwand für die An- und Abreise, Auf- und Abbau so wie die Bereitstellung der Technik und Instrumente.


In diesem Sinne…

BE FAIR – gegenüber den auftretenden Künstlern und beteilige dich an der Hutspende!

Das Geld, welches mit dem Hut während der Veranstaltung gesammelt wird, bekommt zu 100 % der bzw. die Musiker, die an diesem Abend spielen.

BE FAIR – gegenüber den anwesenden Gästen, die an diesem Abend lieber der Musik zuhören möchten, anstatt sich mit dir über den Belag deines letzten Frühstücksbrötchens zu unterhalten.

BE FAIR – uns gegenüber und formuliere, falls dich etwas stört, konstruktive Kritik.

D A N K E !


All diejenigen, die weniger Interesse an der Musik haben, sind an den Veranstaltungstagen ab 22:30 Uhr herzlich eingeladen gemeinsam mit uns zu Feiern …